Startseite

Forum- Modepüppchen, das Modespiel für Mädchen!

Seiten : 1

#1 Am 05.02.2021 um 16.28 Uhr

Neu in der Stadt
...
Nachrichten: 4

Hi an alle! /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png 

Nach ewig langem Hin- und Herüberlegen und einem genauen Blick durch die Weiten dieses Forums ist mir aufgefallen, dass es noch keine Beiträge zum Thema Astrologie gibt. Das möchte ich jetzt mal ändern.

Wie steht ihr zur Astrologie? Lebt ihr danach beziehungsweise findet ihr es interessant? Oder könnt ihr damit absolut nichts anfangen?
Das würde mich ehrlich gesagt sehr interessieren. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png

Vielleicht finden sich hier ein paar Gleichgesinnte für einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch.
Wer will und seine genauen Daten weiß, ist frei, hier seine astrologischen Komponenten hinzuschreiben - das ist aber selbstverständlich kein Muss und jedem selbst überlassen.     /modules/forum/img/smilies/epingle.gif

Und wo ich das Thema schon so gezielt anschneide, lasse ich zum Anfang mal meine "Big-3" (wichtigste astrologische Daten) da. Also:

Sonnen-/Sternzeichen: Löwe
Aszendent: Waage
Mondzeichen: Steinbock

Falls ihr allgemein Fragen zu Astrologie und (Geburts-)Horoskopen hat, könnt ihr sie hier sehr gerne stellen. Ich werde mich bemühen, alles zu beantworten, was ich weiß.

Für den ein oder anderen ist das Thema sicher Zündstoff vom Feinsten, aber ich freue mich trotzdem schon auf eure Antworten und einen fairen Meinungsaustausch.

  /modules/forum/img/smilies/bimbo/smile.gif

Offline

#2 Am 06.02.2021 um 12.10 Uhr

Neu in der Stadt
...
Nachrichten: 0

Uiuiui ... Astrologie ... Joa, finde ich sehr interessant aber auch ziemlich komplex.
Was mich fasziniert und wo ich mich auch frage, wie kann das eigentlich sein(?), ist die einzelne Beschreibung der Sternzeichen und was für Charakterzüge man dadurch aufweist. Also, wenn es danach geht bin ich ein Vollblutzwilling ... klar, das ein oder andere passt nicht so ganz aber die Ansätze sind gegeben. Wie geht das? Das ist für mich echt ein kleines Mysterium.

Ich gestehe, meine Aszedenten kenne ich nicht aber ich bin Zwilling /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/wink.png

Offline

#3 Am 06.02.2021 um 17.09 Uhr

Sweetheart
nieengel
~There will be tomorrow~
Nachrichten: 1 590

Ich will jetzt damit niemanden beleidigen, aber wenn hier schon nach Meinungen gefragt wird:

Ich finde Astrologie völligen Unsinn, natürlich wird man sich mehr einer Persönlichkeit anpassen, wenn man darüber liest, dass man so sein soll und vieles ist dabei auch sehr vage beschrieben, weshalb viele Leute sich in einer Beschreibung auch sehen, aber das Geburtsdatum und die Sterne haben einfach absolut nichts mit Persönlichkeit, Charakter und der Zukunft zu tun.

Als Konzept finde ich es interessant und habe auch schon einiges darüber gelesen aus Interesse, aber eher in der Art wie ich Mythologie und Tarot interessant finde. Ist ganz spannend sich darüber zu informieren, aber ist eben nicht real.

Ich habe tatsächlich mal so ein ganzes Buch über mein Sternzeichen zum Geburtstag bekommen, manchmal passte da etwas, aber vieles dann eben auch nicht. Wenn ganz viele Ideen reingeworfen werden, landen eben auch mal ein paar die zustimmen ¯\_(ツ)_/¯
Eine kaputte Uhr ist zweimal am Tag korrekt, wie man so schön sagt.

Astrologie ist eben eine schöne Fantasie, dass man seine Zukunft wissen kann und sich seinem Sternzeichen zugehörig fühlen kann und ist auch eine ältere Idee, die sich durch ihre Romantik bis heute durchsetzt.
Chinesische Sternzeichen sind da auch ganz interessant, wenn man sich da mehr angucken will.


Offline

#4 Am 06.02.2021 um 17.20 Uhr

Neu in der Stadt
...
Nachrichten: 4

Hallo Sayuri32.

Ich kann mir das nur so erklären: In der Astrologie geht man davon aus, dass jedes Sternzeichen von einem bestimmten Planeten beherrscht wird. Diesem Planeten wiederum werden aufgrund mythologischer Überlieferung bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, da sie mit einer antiken Gottheit assoziiert werden.

Da du ein Zwilling bist, wirst du vom Planeten Merkur regiert. Merkur (beziehungsweise Hermes) brachte den Menschen laut Überlieferung Sprache und Schrift. Deshalb sind Zwillinge bekannt dafür, intellektuell hoch entwickelte Menschen zu sein, die gerne reden und ihre Zuhörer in den Bann ziehen können. Eine gewisse Unruhe geht mit Zwillingen einher, da sie in der Regel immer ein reges Umfeld brauchen - je ruhiger eine Umgebung, desto mehr Action wünscht sich ein Zwillinge-Geborener.

Dadurch, dass meine Mutter ebenfalls eine Zwillinge-Geborene ist, spreche ich aus Erfahrung. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png

Dass du deinen Aszendenten nicht kennst, ist absolut in Ordnung.
Falls es dich jedoch interessieren sollte, brauchst du nur deine Geburtszeit und deinen Geburtsort kennen. Auf manchen Websites kannst du dir deinen Aszendenten dann sogar gratis berechnen lassen. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png


Hallo Niiengel,

deinen Standpunkt kann ich gut nachvollziehen. Und damit bist du freilich nicht alleine, da viele Menschen mit Astrologie nichts anfangen können.
Für diese hat Astrologie zwar manchmal einen gewissen Reiz, aber das ist das Höchste der Gefühle.

Dennoch: Ich respektiere deine Meinung. Sie war ja auch fair und sachlich. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png

Aber ich finde es schön, dass du dich mal damit auseinander gesetzt hast, beziehungsweise dem Thema schon mal eine Chance gegeben hast. Den Mumm kann nicht jeder aufbringen, zumal es Leute gibt, die in der Astrologie etwas Unheimliches oder gar Bedrohliches sehen.

Offline

#5 Am 07.02.2021 um 12.33 Uhr

Neu in der Stadt
...
Nachrichten: 0

Ah so, ok, das kann natürlich so sein. Ich fand es halt nur immer interessant zu wissen woran man die charakteristischen Eigenschaften ausgemacht hat.
Ich bin Gymnastiklehrerin und gebe gerne Bewegungsunterricht und arbeite auch total gerne an Förderschulen, dass passt schon so ziemlich auf den Zwilling /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/wink.png 

Ich habe übrigens deinen Beitrag zu Nieengel in den anderen übertragen. Doppelpost sollte man versuchen zu vermeiden. Man kann dafür auch die Zitierfunktion verwenden /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/wink.png

Offline

#6 Am 07.02.2021 um 13.29 Uhr

Neu in der Stadt
...
Nachrichten: 4

Sayuri32 hat geschrieben:

Ah so, ok, das kann natürlich so sein. Ich fand es halt nur immer interessant zu wissen woran man die charakteristischen Eigenschaften ausgemacht hat.
Ich bin Gymnastiklehrerin und gebe gerne Bewegungsunterricht und arbeite auch total gerne an Förderschulen, dass passt schon so ziemlich auf den Zwilling /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/wink.png 

Ich habe übrigens deinen Beitrag zu Nieengel in den anderen übertragen. Doppelpost sollte man versuchen zu vermeiden. Man kann dafür auch die Zitierfunktion verwenden /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/wink.png


Vermutlich hast du da jetzt einen besseren Einblick gewonnen. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png

Ah, verstehe. Das passt dann echt total gut. Da bist du ja auch beinahe ständig in Bewegung und es ist immer was los. Es wird in jedem Fall nicht langweilig - und das ist ja auch das, was ein Zwillinge-Geborener braucht.

Danke dir für den Hinweis, ich bin nicht allzu oft in Foren unterwegs und bin da dementsprechend nicht so sehr bewandert. Aber jetzt weiß ich etwas besser Bescheid und werde das im Hinterkopf behalten. /vendor/beemoov/forum/../../../public/forum/smilies/smile.png

Offline

Seiten : 1